Datenschutz

Datenschutz Webseite

Kurzfassung

Die GEMELLii Drinks GmbH („GEMELLii“ oder „wir“, „uns“) nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die folgenden Informationen beschreiben, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website GEMELLii.com („Website“) und Ihrer Bestellung über den GEMELLii Webshop shop.GEMELLii.com („Webshop“, die Bezeichnung Website bezieht den Webshop mit ein) verarbeiten und was Ihre Rechte sind.

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, anhand derer Sie oder andere Personen identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Hierzu zählen Ihr Vor- und Zuname, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, das Kaufdatum und im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von Ihnen bereitgestellte Finanzdaten, Ihre IP-Adresse und Ihre Kaufgewohnheiten.

Welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir verarbeiten, hängt davon ab, wie Sie unsere Website nutzen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen den Einkauf im Webshop zu ermöglichen und Zahlung- und Versand abzuwickeln, unsere Website und Informationen zu unseren Produkten bereitzustellen, um Ihnen die Kontaktaufnahme zu ermöglichen und um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie bezüglich Produkten, die für Sie von Interesse sein könnten, zu kontaktieren, den Newsletter zu übersenden sowie Ihnen Samples unserer Produkte zuzusenden. Details hierzu finden Sie unten unter 3.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich an Dienstleister weiter, die uns bei dem Betrieb der Website und des Webshops unterstützen. Eine Datenübermittlung an Dritte (sog. Übermittlungsempfänger) erfolgt ausschließlich, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch zur Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, darauf, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder nicht Gegenstand einer automatisierten Entscheidungsfindung zu sein, und sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns wünschen, finden Sie nachfolgend die ausführliche Fassung unserer Datenschutzerklärung (Langversion), oder kontaktieren Sie uns unter kundenservice@GEMELLii.com.

Langversion

  1. Wer ist dafür verantwortlich, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert?
    Die Website sowie der Webshop werden von der GEMELLii Drinks GmbH („GEMELLii“ oder „wir“, „uns“) betrieben. Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist die:

GEMELLii Drinks GmbH
Hinter den Obergärten 36
60388 Frankfurt am Main
Deutschland
E-Mail: kundenservice@GEMELLii.com
Telefon: +49 (0)6109 500 320 20

  1. Was sind personenbezogene Daten?
    Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie direkt oder indirekt identifizieren können. Dazu gehören Informationen wie Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch andere Informationen wie IP-Adresse, Einkaufsgewohnheiten und Informationen über Ihren Lebensstil oder Präferenzen wie Ihre Hobbys und Interessen.

  2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchen Zwecken verarbeiten wird diese?
    Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise, z.B. automatisch, wenn Sie unsere Seite besuchen, oder wenn Sie sie uns bei der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen.

Im Einzelnen verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für die im Folgenden beschriebene Zwecke:

3.1. Bereitstellung der Website und IT-Sicherheit
3.1.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeiten wir automatisch die sogenannten Logfiles unseres Webservers. Diese Logfiles enthalten technische Informationen zu Ihrer Nutzung der Website (Nutzungsdaten). Dies sind Referrer-URL (die Webseite, über die Sie zur aktuellen Webseite gekommen sind), Zugriffszeit, Name der abgerufenen (Unter-) Website bzw. -datei, , Status des Abrufs, Browsertyp und -version, Betriebssystemtyp und -version und Ihre IP-Adresse („Server-Daten“).

3.1.2. Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten die Server-Daten zum Betrieb der Website und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit. Die Verarbeitung dient dazu, Ihnen die Website funktionstüchtig und sicher zur Verfügung zu stellen.

3.1.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Server-Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

3.1.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten die Server-Daten solange, bis die jeweilige Sitzung beendet ist und diese nicht mehr zu Zwecken der IT-Sicherheit benötigt werden. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.2. Einkaufen im Webshop
3.2.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Wenn Sie Produkte in unserem Webshop bestellen, ohne hierfür ein Konto zu erstellen oder sich über den Login eines Drittanbieters anzumelden, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bestellung mitteilen, bzw. die bei der Bestellung entstehen. Das sind: Name Firma, Postanschrift, Land/Region, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Telefonnummer, Informationen über von Ihnen bestellte Produkte, Auftragshistorie, Bestellung, Preis, Einzelheiten zu Ihrem Kauf, Versandadresse und -informationen, abweichende Rechnungsanschrift, Zahlungsangaben (ggf. über PayPal, Amazon Pay, Google Pay, Klarna) und Zahlungshistorie („Bestellinformationen“).  Daten werden an Drittdienstleister Last Point Solutions GmbH gegeben, damit Ware geliefert werden kann. Aber auch GEMELLii hat natürlich diese Daten.

3.2.2. Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten die Bestellinformationen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und den Zahlungs- und Versandvorgang abzuwickeln. Stellen Sie uns auch Ihre Telefonnummer zur Verfügung, kontaktieren wir Sie gegebenenfalls bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung auch auf diesem Wege. Ihre Bestellinformationen werden zur Abwicklung des Bestell-, Zahlungs- und Versandvorgangs auch an Dritte weitergegeben (siehe unten Ziffer 7).

Ausnahmsweise speichern wir Ihre Bestellinformationen auch dann für weitere Bestellvorgänge wenn Sie kein Kundenkonto erstellt haben, sofern Sie diesen Wunsch durch Setzen des entsprechenden Hakens während des Bestellvorgangs ausdrücklich bei uns hinterlegt haben.

3.2.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung). Soweit Sie möchten, dass wir Bestellinformationen ohne Erstellung eines Kundenkontos speichern, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Sie können Ihre Einwilligung durch Löschen Ihrer Cookies widerrufen. Vor dem Widerruf vorgenommene Verarbeitungen bleiben rechtmäßig.

3.2.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Bestellinformationen, bis der Bestell- und Versandvorgang abgeschlossen ist. Soweit Sie eingewilligt haben, speichern wir Ihre Bestellinformationen, bis Sie Ihre Einwilligung für die Speicherung der Daten wiederrufen. Darüber hinaus speichern wir Ihre Bestellinformationen nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.3. Erstellen eines Kundenkontos
3.3.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Wenn Sie in unserem Webshop ein Konto („Kundenkonto“) erstellen, verarbeiten wir hierzu Ihren Namen, Vorname, E-Mail-Adresse und Passwort sowie Ihre Bestellinformationen, wenn Sie Bestellungen tätigen („Kontoinformationen“).

3.3.2. Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Bestell- und Kontoinformationen, um Ihnen weitere Bestellvorgänge zu erleichtern und die erneute Eingabe der Bestell- und Kontoinformationen zu ersparen.

3.3.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Bestell- und Kontoinformationen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

3.3.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Bestell- und Kundeninformationen solange, bis Sie Ihr Kundenkonto löschen. Darüber hinaus speichern wir Ihre Bestellinformationen nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.4. Newsletter
3.4.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Wenn Sie sich zum Erhalt unseres Newsletters anmelden, verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten: Ihren Namen und E-Mail-Adresse („Newsdaten“). Wir werten außerdem Ihre Nutzung unseres E-Mail-Newsletters aus, um die Nutzung und Akzeptanz unseres Newsletters zu verstehen. Hierzu verarbeiten wir, ob Sie unseren Newsletter geöffnet haben, welche Inhalte insbesondere Sie angeklickt haben und ob Sie das entsprechende Produkt in unserem Webshop erworben haben (“Interaktionsdaten“).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Marketingdaten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newsletter und Angeboten jederzeit widerrufen.

3.4.2. Zweck der Verarbeitung
Zweck der Verarbeitung der Newsdaten ist die regelmäßige Übersendung (in der Regel ein bis zwei Mal im Monat) des Newsletters von GEMELLii (mit Informationen und Empfehlungen zu GEMELLii Produkten und exklusiven Angeboten). Zweck der Verarbeitung der Interaktionsdaten ist die Reichweiten- und Erfolgsmessung.

3.4.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Newsdaten und Interaktionsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit per E-Mail an kundenservice@GEMELLii.com widerrufen. Den Newsletter können Sie zudem jederzeit über den Link am Ende des Newsletters abbestellen. Vor dem Widerruf vorgenommene Verarbeitungen bleiben rechtmäßig.

3.4.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Newsdaten und Interaktionsdaten zu diesen Zwecken, bis Sie Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters widerrufen. Darüber hinaus speichern wir die personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.5. Produktempfehlungen per E-Mail
3.5.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Um Ihnen Empfehlungen zu Produkten per E-Mail zuzusenden, die für Sie eventuell von Interesse sind, verarbeiten wir: Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Einkaufshistorie („Produktempfehlungsdaten“).

3.5.2. Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten die Produktempfehlungsdaten, um Ihnen maßgeschneiderte Informationen zu unseren Produkten, die ähnlich zu denen sind, die sie bereits erworben haben, per E-Mail zukommen zu lassen.

3.5.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Produktempfehlungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, gegenüber Ihnen auf diesem Wege gleiche und ähnliche Produkte zu bewerben wie die, die Sie bereits erworben haben. Diese Marketingmaßnahmen bewegen sich innerhalb der gesetzlichen Erlaubnis des § 7 Abs. 3 UWG, weshalb Ihr schutzwürdiges Interesse nur dann überwiegt, wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

Dem Empfang der Produktempfehlungen können Sie jederzeit per E-Mail an kundenservice@GEMELLii.com widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Produktempfehlungen einstellen.

3.5.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Produktempfehlungsdaten zu diesem Zweck, bis Sie der Verarbeitung der Produktempfehlungsdaten zu diesem Zweck widersprechen. Darüber hinaus speichern wir die personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.6. Pairing-Guide
3.6.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Soweit Sie auf der Website Empfehlungen ansehen, welche Mixer zu bestimmten Gin-Sorten passen, werden zunächst keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der in Ziffer 3.1. genannten Daten verarbeitet. Erst wenn Sie sich per E-Mail Ihre Mixer-Empfehlung zusenden möchten, verarbeiten wir dazu: Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Ihre Empfehlung („Mixerdaten“).

3.6.2. Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Mixerdaten, um Ihnen Ihre individuelle Empfehlung zuzusenden.

3.6.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Mixerdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

3.6.4. Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten die Mixerdaten solange, bis wir Ihnen Ihre Empfehlung übermittelt haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre Mixerdaten nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

3.7. Kontaktaufnahme
3.7.1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung
Wenn Sie per E-Mail oder unseren Communicator Kontakt zu uns aufnehmen (z.B. mit Fragen oder Anregungen oder zur Bestellung kostenloser Samples, aber auch zur Geltendmachung von Betroffenenrechten) verarbeiten wir die Daten, die Sie uns mitteilen, sowie die weitere Kommunikation zwischen Ihnen und uns. Je nach Anliegen und Medium verarbeiten wir folgenden personenbezogenen Daten („Kontaktdaten“): Persönliche Informationen (z.B. Name), berufliche und private Kontaktdaten (z.B. Anschrift, Firma, E-Mail) und Unternehmensinformationen (z.B. Firma, Branche und Position im Unternehmen, Website) sowie den Inhalt der Kontaktaufnahme und unsere Korrespondenz dazu. Zudem verarbeiten wir Server-Daten in Zusammenhang mit Ihrer Anfrage und unserer Kommunikation.

3.7.2. Zweck der Verarbeitung
Die Verarbeitung der Kontaktdaten dient uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und Ihres Anliegens. Die Server-Daten helfen uns, einen Missbrauch der Website zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
3.7.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsdurchführung/Vertragsanbahnung). Die Rechtsgrundlage für die Beantwortung Ihrer Anfragen zu den Betroffenenrechten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtung).
3.7.4. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, bis wir Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

  1. Was geschieht, wenn unser Angebot durch Minderjährige genutzt wird?
    Unsere Website ist für Erwachsene bestimmt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Kunden unter 18 Jahren die Website aufrufen oder über diese Produkte käuflich erwerben. Unsere Regel lautet, dass wir in Fällen, in denen wir wissen, dass ein Kunde unter 16 Jahre alt ist, dessen personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke nutzen werden, es sei denn, es liegt uns eine schriftliche Einwilligung der Eltern vor.

  2. Werden Cookies eingesetzt?
    Bei dem Besuch unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch durch Einsatz von Cookies und ähnlicher Technologien wie z.B. Pixel (gemeinsam, wenn nicht anders dargestellt, „Cookies“).

5.1. Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch von Websites in den Speichern Ihrer Endgeräte wie PCs, Smartphones oder Tablet Computern („Endgerät“) abgelegt werden. Cookies erlauben es einer Website, das Endgerät eines Besuchers bei einem wiederholten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch helfen Cookies uns sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und nachzuvollziehen, wie Sie die Website nutzen, damit wir unsere Website und Ihre Nutzererfahrung verbessern und die Website an Ihre Interessen anpassen können.

5.2. Welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie diese Cookies verwalten können.
Im Cookie-Management-Tool finden Sie eine Übersicht der von uns genutzten Cookies. In der Übersicht sind die Zwecke der Cookies sowie weitere Informationen zu den jeweiligen Cookies enthalten.

Sie können beim ersten Besuch unserer Website und dann jederzeit in Cookie-Management-Tool einzelne oder alle Cookies gesondert akzeptieren oder ablehnen.

Ihre im Cookie-Management-Tool vorgenommenen Einstellungen werden auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Sie müssen diese daher erneut vornehmen, wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen oder ein anderes Gerät oder einen anderen Internetbrowser verwenden.
Sie können den Einsatz von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers konfigurieren. Auf diese Weise können Cookies gelöscht werden, oder Sie können einstellen, ob das Speichern von Cookies zugelassen werden soll. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies zulassen, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings zur Folge haben, dass ein Teil unserer Website (und der Funktionen anderer Websites) nicht verfügbar ist und somit einige Funktionen nicht genutzt werden können.
Außerdem können Sie einigen Cookies auch zentral unter www.youronlinechoices.com widersprechen. Das jeweilige Cookie sammelt dann keine Daten mehr über Ihre zukünftigen Besuche unserer Website. Außerdem wird ein erneutes Setzen des jeweiligen Cookies verhindert.

  1. Einbinden von Social Plugins und anderen Tools
    6.1. Social Plugins Sozialer Netzwerke
    Wir stellen Ihnen auf unserer Website Social Plugins der Sozialen Netzwerke Facebook und Twitter zur Verfügung („Soziale Netzwerke“). Es handelt sich dabei um Angebote der Unternehmen:

− Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Irland (“Facebook”);
− Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (“Twitter”);

Die Plugins erkennen Sie an den jeweiligen Logos der Unternehmen. Diese Plugins können Sie dazu nutzen, um direkt Inhalte auf dem jeweiligen Netzwerk zu liken, zu sharen oder anderweitig aktiv zu sein.

Vor dem Klick auf z.B. den Facebook „Share“ und Twitter „Tweet“- Button wird mit Hilfe der eingesetzten datenschutzfreundlichen Alternative („Shariff-Button“) statt Ihrer IP-Adresse und weiterer Daten lediglich unsere Server-Adresse an Facebook und Twitter übertragen. Solange Sie nicht auf das Social Plugin klicken, um Inhalte zu teilen, bleiben Sie für die Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks unsichtbar.

Durch die Betätigung des Social Plugins erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch das jeweilige Soziale Netzwerk einverstanden. Für die dann stattfindende Datenerhebung und -verarbeitung durch das Soziale Netzwerk, einschließlich des Einsatzes von Cookies und ähnlichen Technologien durch das Soziale Netzwerk, ist das jeweilige Soziale Netzwerk verantwortlich. Konkret werden dann Informationen dazu, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, und Ihre IP-Adresse an das Soziale Netzwerk übermittelt, auch wenn Sie kein Profil bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk besitzen oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Sind Sie als Mitglied bei den Sozialen Netzwerken eingeloggt, ordnet das Netzwerk die Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu.

Wir empfehlen Ihnen daher, vor Betätigung des Social Plugins, die Datenschutzerklärung des jeweiligen Sozialen Netzwerkes zu lesen:

− Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook erhalten Sie in der Facebook Datenschutzerklärung unter: https://de-de.facebook.com/policy.php .
− Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter erhalten Sie in der Twitter Datenschutzerklärung unter: https://twitter.com/de/privacy.
− Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den GEMELLii Social Media Präsenzen finden Sie unter https://GEMELLii.com/de/privacy-policy

6.2. Social Embeds
Wir stellen Ihnen auf unserer Website Social Embeds des Sozialen Netzwerks Instagram zur Verfügung. Social Embeds sind Inhalte von Instagram, die wir auf unserer Website so integrieren, dass diese nicht verlassen werden muss. Es handelt sich dabei um die Einbindung von Posts, Videos oder anderen Inhalten des Unternehmens Instagram LLC (1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA; „Instagram“) auf unserer Website. Datenschutzrechtlich ist jedoch Facebook für Instagram verantwortlich.

Social Embeds erkennen Sie an den jeweiligen Logos der Unternehmen neben einem Bild oder Post oder anderem als extern erkennbaren Inhalt. Nach Aktivierung des Social Embeds können Sie die Inhalte von Instagram sehen, die wir auf unsere Website eingebunden haben.

Vor dem Klick auf den jeweiligen „Inhalte anzeigen“-Button („Aktivierungsbutton“) werden keine personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse an Instagram übertragen werden.

Durch die Betätigung des Aktivierungsbuttons erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch Instagram einverstanden. Für die dann stattfindende Datenerhebung und -verarbeitung durch Instagram, einschließlich des Einsatzes von Cookies und ähnlichen Technologien durch Instagram, ist Instagram verantwortlich. Gehen Sie zumindest von Folgendem aus: Es werden dann Informationen dazu, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, und Ihre IP-Adresse an Instagram übermittelt, auch wenn Sie kein Profil/Konto bei Instagram besitzen oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Sind Sie als Mitglied bei Instagram eingeloggt, ordnet das Netzwerk die Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Wir erhalten keine dieser Informationen.

Wir empfehlen Ihnen daher, vor Betätigung des Aktivierungsbuttons die Datenschutzerklärung von Instagram zu lesen:

− Instagram (Facebook): https://help.instagram.com/155833707900388
− Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf der GEMELLii Instagram Präsenz finden Sie unter https://GEMELLii.com/de/privacy-policy

6.3. Google reCAPTCHA
Wir verwenden auf unserer Website die reCAPTCHA Funktion von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle für Ihre Datenverarbeitung im Rahmen der reCAPTCHA Funktion ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).

Die Abfrage der reCAPTCHAs dient dem Zweck der Unterscheidung, ob eine Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch eine automatisierte oder maschinelle Verarbeitung erfolgt. Dazu werden Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google übertragen („Captchadaten“).

Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Captchadaten an Google zu diesem Zweck erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Website vor automatisierter Ausspähung, Missbrauch und Spam zu schützen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir selbst haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Google.

Die Captchadaten werden gegebenenfalls auch von Google in die USA übermittelt. Für die Übermittlung von personenbezogenen Daten hat sich Google “Privacy Shield” zertifiziert und damit verpflichtet, das in der EU geltende Datenschutzniveau zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu Googles reCAPTCHA Funktion sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

  1. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten allgemein wie folgt an Auftragsverarbeiter und andere Verantwortliche (sog. „Übermittlungsempfänger“) weiter:

7.1. Auftragsverarbeiter
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an von uns eingesetzte Dienstleister weiter, die uns beim Betrieb der Website und den oben genannten Zwecken als Auftragsverarbeiter unterstützen (Art. 28 DSGVO). Wir haben die Unternehmen sorgfältig ausgewählt und haben mit ihnen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.

7.2. Übermittlungsempfänger
7.2.1. Vertragspartner
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche weiter, die die personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke verarbeiten, soweit dies zur Vertragsabwicklung oder Leistungserbringung erforderlich ist, z.B. an die Spedition/Paketzusteller bzw. Zahlungsdienstleister. Unsere Vertragspartner dürfen die so übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck verwenden, für den wir sie übermittelt haben.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken erfolgt zur Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses, unseren Betrieb effizient zu gestalten, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.2.2. Bonitätsprüfung
Zur Bonitätsprüfung tauschen wir in berechtigten Fällen (z. B. Lastschrifteinzugsverfahren) Adress- und Bonitätsdaten mit Kredit-Dienstleistungsunternehmen aus. Die Dienstleister erhalten nur Zugang zu solchen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

7.2.3. Gesetzliche Verpflichtung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen
Außerdem übermitteln wir in Einzelfällen Ihre personenbezogenen Daten an Behörden, Gerichte oder Organisationen, soweit dies erforderlich ist zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Gründe hierfür können zum Beispiel die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, die Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs von GEMELLii oder die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten sein. Wir informieren Sie im Falle einer derartigen Übermittlung gesondert entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben.

7.2.4. Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union
Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittstaaten) findet nicht statt. Ausnahme hiervon ist eine Datenübermittlung in den Fällen, in denen wir Cookies, Social Media oder andere Technologien nicht-europäischer Anbieter einsetzen, wie vorstehend näher beschrieben. Hier stellen wir ein angemessenes Datenschutzniveau durch entsprechende Garantien sicher, soweit dies gesetzlich erforderlich ist, z. B. EU-Standardvertragsklauseln, Privacy Shield oder BCR-Zertifizierung. Wenn Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Garantien oder eine Kopie derselben erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter kundenservice@GEMELLii.com.

  1. Welche Rechte haben Sie?
    Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzlichen Rechte gegenüber GEMELLii, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen. Sie können weitere Informationen zu Ihren Rechten und den entsprechenden Voraussetzungen auf der Website der EU-Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de finden.

8.1. Auskunftsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

8.2. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

8.3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben ggf. das Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ist z. B. der Fall, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

8.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen.

8.5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben als betroffene Person das Recht, in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

8.6. Widerspruchsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktmarketing einzulegen.

8.7. Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

8.8. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu beschweren, sofern aus Ihrer Sicht die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zuständige Aufsichtsbehörde für GEMELLii ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://datenschutz.hessen.de/).

  1. Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung statt?
    Zur Erreichung der jeweiligen Zwecke und Erbringung der entsprechenden Leistungen nutzen wir keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO.

  2. Änderungen
    Diese Datenschutzinformationen können sich von Zeit zu Zeit ändern. Entsprechende Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht werden. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir entsprechend darauf hinweisen.

  3. Weitere Fragen?
    Falls Sie noch weitere Fragen haben, die Ihnen unsere Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, schreiben Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: kundenservice@GEMELLii.com.

                            -  Stand Mai 2020 -

Datenschutzerklärung Instagram

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Instagram Seite auf der Instagram Plattform unter https://www.instagram.com/gemellii_de/ („Instagram Seite“). Die Instagram Plattform, erreichbar unter https://www.instagram.com/ („Instagram Plattform“), wird betrieben von dem Drittanbieter Instagram LLC, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Nach Angaben von Instagram ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland, für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Instagram Plattform in der EU verantwortlich. Deshalb betreffen die folgenden Informationen die Datenverarbeitung durch Facebook und nicht durch Instagram.

  1. Datenverarbeitung durch GEMELLii
    Wir, die GEMELLii Drinks GmbH („GEMELLii“ oder „wir“, „uns“), erheben und verarbeiten selbst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Instagram Seite besuchen. Sollten wir allerdings Ihre von Ihnen freiwillig bei Instagram veröffentlichten Posts teilen oder auf diese antworten oder eigene Posts verfassen, die auf Ihr Instagram Profil verweisen, verarbeiten wir ggf. die von Ihnen bei Instagram öffentlich gemachten Daten, insbesondere Ihren (Nutzer-) Namen und die über Ihr Profil veröffentlichten Inhalte für diese Zwecke.

Wir tun dies auf Basis unseres berechtigten Interesses, unsere Abonnenten („Follower“) auf für GEMELLii relevante Inhalte auf der Instagram Plattform hinzuweisen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). In bestimmten Fällen kann es sein, dass wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, z.B. wenn der Beitrag ein Bild von Ihnen beinhaltet. Wir teilen Ihnen weitere Details zu dieser Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Einholung Ihrer Einwilligung mit.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken nur solange, wie dies erforderlich ist, also bis wir den Post geteilt, Ihnen geantwortet oder auf Sie verwiesen haben. Empfänger der verarbeiteten Daten ist Facebook, wo Ihre personenbezogenen Daten ggf. zu Facebooks eigenen Zwecken verarbeitet und unter der Verantwortung von Facebook an Dritte weitergegeben werden. Außerdem kann potentiell jedermann Veröffentlichungen auf Instagram einsehen, da die Instagram Plattform grundsätzlich frei zugänglich ist.

Verantwortlich für die geschilderte Verarbeitung ist die

GEMELLii Drinks GmbH
Hinter den Obergärten 36
60388 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)6109 500 320 20
E-Mail: info@GEMELLii.com

1.1. Datenverarbeitung durch Facebook
Die bei Ihrem Besuch auf unserer Instagram Seite über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei ggf. auch von Facebook in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten Facebook in welchem Umfang und wie verarbeitet oder ob und wie Facebook diese an Dritte, insbesondere auch in Länder außerhalb der Europäischen Union, weitergibt.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzerklärung der Instagram Plattform (https://help.instagram.com/155833707900388).

1.2. Von Facebook verarbeitete Daten
Im Wesentlichen verarbeitet Facebook nach unserem Kenntnisstand folgende personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie die Instagram Plattform besuchen:
• Registrierungsdaten, wie Nutzername, Passwort, E-Mail-Adresse;
• Profilinformationen wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, Bild;
• Protokolldatei-Informationen, wie Webanfrage, IP-Adresse, Browser-Typ, Landing Pages, aufgerufene Seiten;
• Geräte-ID; und
• Metadaten wie Hashtags, Geotags, Kommentare.

1.3. Über Cookies von Facebook verarbeitete Daten
Wenn Sie unsere Instagram Seite besuchen, ist es möglich, dass Facebook Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web Beacons und lokale Speicherung (LocalStorage) dazu einsetzt, um Informationen über Ihre Nutzung der Instagram Seite und der Instagram Plattform insgesamt zu sammeln, sowie um Ihnen Funktionen auf der Instagram Plattform zur Verfügung zu stellen.
Zudem setzen Werbetreibende oder sonstige Partner von Instagram, bzw. Facebook möglicherweise Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät ein.

  1. Ihre Datenschutzrechte

2.1. Gegenüber Facebook
Informationen zu Ihren Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) dahingehend und auch solche zu den Kontaktmöglichkeiten von Facebook, sowie dazu, wie Facebook die bei Ihrem Besuch unserer Instagram Seite erhobenen Daten für eigene Zwecke verwendet oder an Dritte weitergibt, sind aus der Datenschutzerklärung auf der Instagram Plattform ersichtlich https://help.instagram.com/155833707900388.

2.2. Datenschutzrechtliche “Selbsthilfe”
Sie haben auf der Instagram Plattform auch die Möglichkeit, selbst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Instagram Profils zu beschränken. Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie unter (mit weiteren Verweisen): https://help.instagram.com/196883487377501/?helpref=hc_fnav&bc[0]=368390626577968&bc[1]=1757120787856285
Außerdem können Sie in den Einstellungen Ihrer mobilen Endgeräte den Zugriff von Facebook auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Inwiefern dies funktioniert und wo genau in den Einstellungen dies möglich ist, ist jedoch abhängig von Ihrem genutzten Betriebssystem.
Informationen dazu, wie Sie auf der Instagram Plattform Informationen über sich selbst verwalten oder löschen können, finden Sie unter https://help.instagram.com/370452623149242/?helpref=hc_fnav&bc[0]=36839F0626577968&bc[1]=1757120787856285 sowie https://help.instagram.com/105448789880240/?helpref=hc_fnav&bc[0]=368390626577968&bc[1]=1757120787856285

  1. Weitere Informationen und Kontakt
    Weitere Informationen dazu, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website unter https://GEMELLii.com/de/privacy-policy. Dort finden Sie insbesondere auch Informationen zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die auch im Zusammenhang mit unserer Instagram Seite bestehen, soweit wir auf ihr Daten verarbeiten.

Bei Fragen können Sie sich unter folgenden Kontaktdaten bei uns melden:

GEMELLii Drinks GmbH
Hinter den Obergärten 36
60388 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)6109 500 320 20
E-Mail: kundenservice@GEMELLii.com